Aktuelles

Aus dem "Goldbacher Blättchen"

Mitgliederversammlung
Zur Generalversammlung, die am Sonntag, dem 15. 01. 2023 im Saal des Pfarrheims, Haus Effata, stattfand, konnte der erste Vorsitzende Dr. Jürgen Lau 30 Mitglieder begrüßen, darunter auch einige Ehrenmitglieder und den Leiter des Popchores Martin Dahlheimer. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgte die Bekanntgabe der Mitgliederzahlen. Demnach hat der »Sängerkranz« noch 139 Mitglieder, davon sind 39 aktive Sänger und es gibt 30 Ehrenmitglieder. Der ebenfalls zum »Sängerkranz« gehörende Popchor zählt 31 Sängerinnen und Sänger.
Anschließend wurde in einer Schweigeminute der Toten gedacht, insbesondere der Verstorbenen seit der letzten Mitgliederversammlung: Richard Maier, Georg Sommer, Kurt Schuler, Erhard Sauer, Gebhard Zang, Willi Sauer.
In seinem Rechenschaftsbericht blickte der erste Vorsitzende auf das abgelaufene Jahr zurück, das er angesichts des verspäteten Beginns und der Einschränkungen, welche die Corona-Pandemie mit sich brachten, als ein »Rumpfjahr« bezeichnete.
Der mit Spannung erwartete Kassenbericht von Heinrich Rachor spiegelte die soliden finanziellen Verhältnisse des Vereins wider.
Die beiden Kassenrevisoren Oskar Schneider und Christoph Kähler gaben ihren kurzen Bericht ab und bezeichneten die Arbeit des Kassiers als »perfekt«, so dass der einstimmigen Entlastung von Heinrich Rachor folglich nichts im Wege stand. Dem Antrag auf Entlastung des gesamten Vorstands wurde ebenfalls einstimmig stattgegeben.
Es folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder.
Es waren dies:
25 Jahre: Hilmar Fleckenstein, Peter Jung, Karl Lehnhoff
40 Jahre: Hubert Nebel, Holger Speth, Rudolf Springer
50 Jahre: Karl Mätzke, Kilian Hattig
60 Jahre: Oskar Bergmann
65 Jahre: Horst Endemann
70 Jahre: Leonhard Hein
Eine besondere Ehrung widerfuhr Heribert Schäfer, der seit 60 Jahren dem »Sängerkranz« die Treue hält, aus den Händen von Dr. Jürgen Lau und Thomas Schäfer.
Der Leiter des Popchores Martin Dahlheimer konnte beim Rückblick auf das Jahr 2022 eine durchaus positive Bilanz ziehen und zeigte sich sehr erfreut über die Entwicklung, die sein Chor derzeit nimmt.
Das Verlesen der Chronik durch Herbert Rettinger gab den anwesenden Mitgliedern die Gelegenheit, noch einmal auf die wichtigsten Ereignisse des verflossenen Jahres zurückzublicken.
Da keine schriftlichen Anträge eingegangen waren, konnte der erste Vorsitzende gleich mit dem Ausblick auf das gerade begonnene Jahr fortfahren und beendete anschließend die sehr harmonisch verlaufene Veranstaltung nach etwa 90 Minuten.

Lackefleischessen

Liebe Sangesfreunde,

es ergeht Einladung zum alljährlichen Lakefleischessen des Sängerkranzes "Am Stutz".

Neben Fleisch ist auch für Brot und Getränke gesorgt. Also packt Teller und Besteck ein und verbringt einen schönen Tag im Kreise euer Sangesfreunde.

Der Preis pro Portion wird sich vermutlich (noch ohne Gewähr) auf 7,50 € belaufen.

Bestellungen werden bei Ralf Hafner telefonisch oder per Whats App Nachricht, sowie in der Sängerkranzgruppe entgegengenommen.

Anmeldeschluss ist Montag der 30.01.2023.

Ehrungen durch den Maintal Sängerbund

Am 13. Oktober wurden unsere Sangesfreunde Oskar Schneider und Wolfgang Bierbaum vom Maintal Sängerbund bei einer Feierstunde in der Mittelschule Goldbach für langjähriges aktives Singen geehrt.

Wolfgang Bierbaum für 40 Jahre.

Oskar Schneider für 60 Jahre.

Bei unserer Weihnachtsfeier im Dezember folgt die Ehrung durch den Sängerkranz für 40 bzw. 60 Jahre Mitgliedschaft.

Wir gratulieren den Geehrten recht herzlich und bedanken uns für den langjährigen Einsatz in unserem Männerchor.

Sängerausflug 2022

Am 3. September 2022 fand unser Tagesausflug nach Bayreuth statt.

Hier finden Sie uns

Sängerkranz 1884 Goldbach e.V.
Ringofenstr. 46
63773 Goldbach

Telefon: +49 6021 550693

Unser traditionelles Vereinslokal Landgasthaus Adler

Unsere nächsten Termine

Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine und besuchen Sie uns bei den Auftritten.

  • 04.02.: Lackefleischessen

 

Mehr